Hallo!

Herzlich willkommen! Schön, dass Sie hier vorbei schauen. Hier erfährt man allerlei über:

  • Gitarrenunterricht in den Räumen der Gitarrenschule Roschauer
  • Diverse Gitarrenlehrbücher zu den Themen Blues, Fingerpicking, Liedbegleitung, Folk und Klassik, die ich geschrieben habe
  • Die Akustik-Band "Groovies"
  • Das Akustik-Blues-Duo "Good Time Tonight"
  • Das Akustik-Blues-Duo "Rusty Hips"
  • Die Akustik-Blues-Band "Acoustic Blues Community"

 

Achtung: Telefonnummer

Momentan bin ich nicht unter der angegebenen Telefonnummer erreichbar. Das Wechseln des Handy-Anbieters hat leider nicht so funktioniert wie geplant und dank der Telekom konnte meine Nummer noch nicht auf den neuen Anbieter übertragen werden. Erreichbar bin ich wie bisher per Mail und momentan unter der Nummer 0151 42041367.

Die Kollegen sind wie bisher (unter dem Menüpunkt "Kontaktdaten der Lehrer") über ihre Kontaktdaten erreichbar.

 

Organisation der Gitarrenschule

Seit Oktober 2021 bin ich im Ruhestand. Gitarrenunterricht gibt es aber weiterhin.

Montags und dienstags:

Diese beiden Tage hat der Weinheimer Musiker und Gitarrenlehrer Jürgen Schultz übernommen.

Am Mittwoch:

An diesem Tag unterrichtet der Weinheimer Musiker und Gitarrenlehrer Sebastian Strodtbeck.

Am Donnerstag:

Donnerstags unterrichte ich noch selbst. Die aktuellen Gebühren findet man unter dem Menüpunkt "Gitarrenunterricht - Unterrichtsgebühren". 

Am Freitag:

An diesem Tag unterrichtet der Keyboard- und Gitarrenlehrer Martin Wilk.

 

Die Unterrichtsgebühren der Kollegen sind bei diesen zu erfragen. Die Kontaktdaten findet man oben unter dem Menüpunkt "Kontaktdaten der Lehrer"

 

 

Eine neue CD!

Mit meinem Blues-Duo "Rusty Hips" habe ich eine CD aufgenommen mit elf Stücken aus dem Bereich des Akustik-Blues. Einen Song daraus kann man hier anhören.

Die CD ist in der Gitarrenschule Roschauer zum Preis von 10.- € erhältlich.

  CD Rusty Hips

 

Erklärung

Hiermit bitte ich die Anhänger rechtspopulistischer Parteien, von Anfragen zu Gitarrenunterricht an meiner Schule abzusehen. Menschen mit inhumanem Weltbild möchte ich nicht unterrichten. Das werde ich auch nicht weiter begründen. Ich habe mich entschieden, ferngesteuert und von der Lügenpresse fehlinformiert zu leben.

Alle anderen Menschen, sogar andersdenkende, sind herzlich willkommen!